PB Hund Katze 950

Check meinen Chip

Bundesweit wird ein Appell an alle Tierbesitzer gerichtet, ihre Haustiere mit einem Transponder- Chip zu markieren und registrieren zu lassen. Dieser Micro-Chip ist extrem klein und wird unter die Haut gesetzt, und zwar immer an der linken Halsseite. Das Tier ist dann durch eine Nummer gekennzeichnet, die nur ein einziges Mal existiert.

Ausgelesen wird die Nummer mit einem speziellen Lesegerät. Damit ist Ihr Vierbeiner identifizierbar, sofern seine Zugehörigkeit, das heißt der Name und Adresse vom Halter auch bei einer zentralen Stelle, wie beispielsweise Tasso registriert ist. Im internationalen Reiseverkehr, bei Teilnahme an Veranstaltungen mit Tieren und in Tierpensionen ist dies bereits Vorschrift und von großem Vorteil.
 

Häufige Fragen:

Wer kann einen solchen Chip einsetzen?

Der Chip muss in einer Tierarztpraxis von Fachpersonal eingesetzt werden.
 

Wann kann man einen Chip setzen?

Einen Chip kann man ab einem Alter von 8 Wochen setzen lassen und bis ins hohe Alter des Tieres nachholen. Es gibt also kein zeitliches Limit.
 

Wie viel kostet so ein Chip?

Das Einsetzen, Registrieren und Eintragen der Nummer des Chips kostet ca. 30 €.
 

Tut das Einsetzen eines solchen Chips weh? Muss das Tier gar in Narkose gelegt werden?

Nein. Viele Besitzer haben die Sorge, dem Tier heftige Schmerzen durch das Implantieren des Chips zuzufügen. Aber da gibt es Entwarnung! Das Tier spürt lediglich einen kurzen Stich und kann bedenkenlos bei Bewusstsein gechipt werden.
 

Muss der Chip nach ein paar Jahren erneuert werden?

Nein. Der Chip ist eine einmalige Investition, ohne dem Tier auf längere Sicht Schaden zuzufügen.
 

Wer hat Zugriff auf die hinterlegten Daten?

Auch da müssen Sie keine Sorge haben. Ihre hinterlegten Daten befinden sich in sicheren Händen und werden nur ggf. an Tasso oder Ihre Tierarztpraxis weitergegeben, die sich strikt an die Schweigepflicht halten müssen und so ein Datenmissbrauch ausgeschlossen ist.
 

Wie groß ist ein Micro-Chip für Kleintiere eigentlich?

Der Durchmesser beträgt im Durchschnitt ca. 2,0-2,2 mm.
 

Warum ist ein Chip wichtig?

Wir haben ein kleines Video, in dem wir Ihnen anhand von zwei kleinen Beispielen erzählen, warum ein Chip so wichtig ist.

 

Also worauf warten Sie? Lassen auch Sie Ihren Liebling heute noch registrieren.

 

Mehr Infos dazu finden Sie im Video unten:

 

Copyright (c) Birgit Warmbold 2019 - Kontakt - Impressum